Berichte 2023

96. GV des Männerturnvereins Zuchwil 

17 Turner und die Fahnengotte haben sich am Freitagabend, 13. Januar 2023, im Widisaal des Sportzentrums Zuchwil zur GV zusammengefunden. Der harte Kern des MTV’s ist jeweils anwesend und lässt das vergangene Jahr Revue passieren. Der Präsident läutete die Glocke und die Gespräche verstummten.  

Mit treffenden Worten beschrieb er die schwierige Situation, in der unsere Gesellschaft gegenwärtig steckt. Viel Egoismus beherrscht unsere Welt. Dankbar zeigte er sich darüber, dass unser kleiner Verein sehr viele positive Seiten aufweist. 

Er führte uns vor Augen, was im vergangenen Jahr an vielfältigen Anlässen und Veranstaltungen geboten wurde: Angefangen beim Zmorge-Brunch in Lohn-Ammannsegg nach einer Winterwanderung, über den Ausflug mit unseren Frauen in den Jura, den Kampf um den Sieg bei den Eistockschützenmeisterschaften im Widi-Areal, dem Besuch des Staatsarchives und bis zur gemütlichen Wanderung zum Fischerhaus. Die Turnstunden waren so gut besucht, dass wir immer mit einem Prellballspiel mit zwei Mannschaften den Abend abschliessen konnten. Die durchnittliche Teilnahme lag bei 11 Teilnehmenden pro Abend. 

Dank der Unterstützung der Migros (Support your Sport) mit den Gutscheinen von den Einkäufen unserer Turner und den vielen Spenden konnten die Finanzen praktisch ausgeglichen abgeschlossen werden. Wir wissen, dass das nächste Jahr uns finanziell wieder fordern wird.  

Der Rücktritt von Daniel Albrecht aus dem Vorstand konnte mit der Aufnahme von Klaus Handloser ausgeglichen werden. 

Nach einem feinen Nachtessen aus der Küche des Sportzentrums wurde noch rege ausgetauscht. 

Der Aktuar: Hans-Hugo Rellstab


Berichte 2022

Herbstwanderung des Männerturnvereins Zuchwil (5. Nov. 2022)

Zur diesjährigen Herbstwanderung reisten acht Aktivmitglieder des Männerturnvereins Zuchwil am Samstagmorgen, 05. November 2022 mit dem Bus nach Büren an der Aare. Vor dem Start stärkten wir uns im Restaurant Krone mit Kaffee und Gipfeli. In der Zwischenzeit besserte sich das Wetter und wir konnten bei Sonnenschein und angenehmer Temperatur starten. Frohgelaunt wanderten wir am südlichen Aare Ufer entlang gegen Arch und wechselten über die Brücke auf die linke Aare Seite. Im Restaurant Fischerhaus Grenchen erwarteten uns zwei Turnerkameraden, welchen die Teilnahme an der Wanderung nicht möglich war. Gemeinsam liessen wir uns bei einem guten Mittagessen im Fischerhaus verwöhnen. Danach wanderten wir zum Bahnhof Bettlach und fuhren mit dem Zug nach Solothurn zurück. Es war wiederum eine unseren Möglichkeiten angepasste Wanderung, welche allen Teilnehmern gefallen hat. Danke Walter für die perfekte Organisation.

Bericht /Foto Walter Borner

  


Der Männerturnverein Zuchwil in den Gewölben des Staatsarchives (10.August 2022)

Wer kennt unser Solothurnisches Staatsarchiv? Ein Besuch eröffnet neue Horizonte! Der Männerturnverein Zuchwil bietet seinen Mitgliedern samt Frauen und Freundinnen einmal pro Jahr die Möglichkeit, an einer Nachmittagsveranstaltung Neues kennenzulernen. In diesem Jahr stand der Besuch des Staatsarchives auf dem Programm. Schwerpunkte waren: Alte und wertvolle Schriften und speziell für uns Sammelstücke aus unserer Gemeinde.

Dr. Silvan Freddi, ein sehr kompetenter Führer durch diese „heiligen Hallen“ verglich das Staatsarchiv mit einem Eisberg: Büros und Lesesaal als Spitze im Obergeschoss und die Archivräume als verborgenes Schwergewicht der riesigen Sammlung im Keller. Schriftstücke, die bereits aus dem Mittelalter stammen, zeigen die Wichtigkeit der Stadt und ihre Bedeutung für die entstehende Eidgenossenschaft. Wohlverwahrt lagern in Metallschubladen Originale mit grossen Wachssiegeln – Texte von Päpsten sowie auch ein Brief von Bruder Klaus (da er nicht schreiben konnte, wurde diktiert). Dies sind echte und einmalige Schmuckstücke, der Geschichtsschreibung.

Besonders interessierten uns Dokumente aus Zuchwil: Berichte über die Schule, Dokumente übers Erben, Dorfpläne, Taufregister, Gemeinderechnungen und vieles anderes mehr.

Dr. Freddi verstand es, unsere Gruppe mit seinen gut vorbereiteten Ausführungen von Anfang zu fesseln. Es hätte noch viel zu sehen und zu hören gegeben. Aber die gedrosselten Temperaturen, die der Erhaltung der Schriftstücke geschuldet sind, liessen uns langsam frösteln und so tauchten wir nicht ungern zwei Stockwerke höher wieder in die sommerliche Hitze ein.

Wir verabschiedeten uns mit grossem Applaus für diese interessante Führung.


Der Aktuar

Hans-Hugo Rellstab


Eisstockturnier (18.Juni 2022)

Unser Präsident ist auch Mitglied der Eisstockvereins Solothurn, der in Zuchwil im Widiareal seine Übungsbahn hat. So kommen wir jeweils zur Einladung des jährlich stattfindenden Wettkampfes gegen andere Vereine und Gruppen. In diesem Jahr stellten wir eine Gruppe mit 5 Turnern und konnten den begehrten Pokal mit nach Hause tragen. Wir freuen uns sehr über das Topresulat.

Der Aktuar

Hans-Hugo Rellstab


Frühlingsturnfahrt mit Frauen (11. Juni 2022)

Am Samstag, 11. Juni fand sich eine stattliche Anzahl der Turnerfamilie vor dem Gemeindehaus ein. Bei herrlichem Wetter fuhren wir mit dem Car via Bielersee, Neuenburgersee über die Vue des Alpes, dann durch den Jura bis zum Lac des Brenets am Doubs. Um 14.00 Uhr brachte das Schiff die Reisenden an den Saut du Doubs. Unser Reiseleiter, Otto Werder erzählte uns, dass an Ostern der Wasserstand 4,60 m höher war. Trotzdem spazierten wir zum Wasserfall, welcher allerdings nicht so viel Wasser führte. Nach einer Erfrischung im Restaurant brachte uns das Schiff zurück zum Ausgangspunkt, wo wir eine Überraschung erlebten, unser Turnkamerad André, welcher in Le Locle wohnt, erfreute uns kurz mit seiner Anwesenheit. Die Rückfahrt via Courtelary und die Taubenlochschlucht führte uns zurück nach Zuchwil. Beim anschliessenden Nachtessen in unserem Stammlokal Boccalino und angeregten Gesprächen liessen wir den erlebnisreichen Tag ausklingen. 

Silvia und Otto Werder (Organisator)


19. März 2022

Wir nehmen Abschied von unserem Ehrenmitglied Josef Leuppi. Er ist am 15. März 2022 im Alter vom 87 Jahren verstorben.


Winterturnfahrt des Männerturnvereins (13. März 2022)

Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, unternehmen wir jedes Jahr vier Turnfahrten. Für die Winterturnfahrt ist es nicht immer einfach, eine Wanderung zu planen, auf deren Route sich ein geöffnetes Restaurant befindet. Und es sollte an einem Sonntagvormittag einen Brunch anbieten, bei dem auch der Preis noch stimmt.

In diesem Jahr trafen wir uns an der Bushaltestelle «Zuchwil Zentrum» und schon nach kurzer Fahrt nahmen wir einen der nahen Wanderwege unter die Füsse. Ein erster Halt erfolgte am Chriziweier. Dann ging es weiter quer durch den Biberisterwald in Richtung Ammannsegg. Nach einer Stunde hatten wir unser Ziel, das Altersheim in Bad-Ammannsegg erreicht. Hier erwarteten uns Kameraden, die nicht mehr so gut zu Fuss sind und das Auto benutzt hatten.

Nun wurden wir mit einem feinen Sonntagsbrunch verwöhnt. Reich beladene Tische liessen unsern Hunger noch grösser werden. Die Auswahl liess keine Wünsche offen. So konnten wir uns stärken, und waren für den zweiten Teil der Wanderung bestens ausgerüstet. Der Weg nach Solothurn wurde in einer guten Stunde bewältigt. Damit war der sonntägliche Fitnesslauf für einmal in Gemeinschaft absolviert.

Der Aktuar

Hans-Hugo Rellstab

Vom Präsidenten erhält der Wanderleiter ein ganz grosses Kompliment und ein herzliches Danke für Organisation und Durchführung. Ein rundum gelungener Anlass.


95. GV (4. März 2022)

Schön, dass wir unsere GV am 4.3.2022 wieder im Kreise von 18 Turnkameraden abhalten konnten. Das vergangene Jahr war schwierig. Corona hinderte uns, unsere Turnstunden in der Halle durchzuführen. Das hat uns aber nicht abgehalten, unsere Fitness und Geselligkeit im Rahmen von kleinen Wanderungen zu erhalten. Rund um Zuchwil gibt es genügend Möglichkeiten für solche Ausflüge.

Ab 18. August konnten wir – mit den notwendigen Vorsichtsmassnahmen – die Turnstunden in der Zelgli-Turnhalle wieder aufnehmen. Die Beteiligung war gut, so dass immer genügend Spieler auch für unser Prellball-Turnier zur Verfügung standen.

Im vergangenen Jahr musste unser Verein von drei verdienst-vollen Kameraden Abschied nehmen. Durch Teilnahme an der Abdankung und mit Fahnengruss haben wir ihnen die letzte Ehre erwiesen.

Mit zunehmendem Alter kommen auch wir alle an körperliche Grenzen und die Anzahl der aktiven Turner nimmt ab. Eines unserer Mitglieder hat seine persönlichen Erfahrungen in Reime gefasst und uns vorgetragen. Bei Interesse am Mitturnen in unserem Verein orientieren Sie sich bitte auf unserer Homepage (www.mtv-zuchwil.ch).

Die Kasse befindet sich in einem erfreulichen Zustand. Dank dem Kassier konnte in diesem Jahr ein kleines Plus erwirtschaftet werden. Er hat uns bei der Migrosaktion «Support your Sport» angemeldet und motiviert die Turner auch zum Aufrunden des Jahresbeitrages.

Der Präsident richtete seinen Dank an alle Vereinsmitglieder, die mit ihrer Unterstützung zum frohen Miteinander in irgendeiner Form beitragen.

Nachtessen, zubereitet vom SZZ-Restaurant «Walk-in», das wir alle sehr genossen haben.

Der Aktuar

Hans-Hugo Rellstab